Jahreslosung 2017


Gott spricht:
Ich will euch
ein neues Herz
und einen neuen
Geist in euch geben.
(Ez 36,26 Luther 2017)

Gezeiten


Bundesamt für

Seeschifffahrt
      und
Hydrographie


Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

 

Jeversches Wochenblatt
vom 28. Juli 2017

dsm-whv WZ-28062017
Zum Artikel

 

________________________

 

Wilhelmshavener Zeitung 
vom 23. September 2017


dsm-whv WZ23092017

 

 

dsm-whv link-zur-ISWAN-website

Unsere Gäste

Heute66
Insgesamt20114

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online


Wilhelmshaven

powered by vesseltracker.com

  • a-smwhv_bild1-slide.jpg
  • b-smwhv_mitarb2-slide.jpg
  • c-smwhvbild12-slide.jpg
  • d-smwhv_aufenthaltsraum-slide.jpg
  • e-smwhvbild12-slide2.jpg
  • f-smwhv_bar-slide.jpg
  • g-smwhvbild13-slide2.jpg

 

Studenten in Göttingen sammeln
für Wilhelmshavener Seemannsmission

dsm-whv studenten-goettingen20170612


Während eines Aufenthaltes mit der evangelischen Jugend Nienburg im Wangerland bekam die Theologiestudentin Anna Sehlmeyer  Kontakt  zur Deutschen Seemannsmission Wilhelmshaven  (DSM)  und wurde vom Vorsitzenden Wilfrid Adam ausführlich über die ehrenamtliche Arbeit der Schiffsbesucher und Crewbetreuer, sowie der Aufgaben eines Seemannspastors informiert.
Diese maritim-soziale Arbeit beeindruckte Anna Sehlmeyer so, dass sie zurück an ihrem Studienort Göttingen dem dortigen Theologischen Stift vorschlug, doch die Seemannsmission in die Auswahl der mit einer Spende am Ende des Semesters für die Sozialarbeit  zu bedenken, aufzunehmen.
Unter 5 Bewerbern wurde jetzt die Seemannsmission Wilhelmshaven ausgewählt und Vorsitzender Wilfrid Adam fuhr nach Göttingen um im Rahmen eines von den Studenten veranstalteten Kulturabends unter dem Motto “Alice im Wunderland” die Arbeit der maritim-sozialen Botschafter im einzigen deutschen Tiefwasserhafen vorzustellen.  Unter den vielen Gästen im ehrwürdigen Gebäude des Theologischen Stifts der Universität Göttingen weilte auch der Dekan, Prof. Dr. Bernd Schröder.
Mit einem kleinen Film und vielen persönlichen Erlebnissen von der Arbeit an Bord, den Hilfen für die Seeleute und der Betreuung im “Haus der Seemannsmission” beeindruckte Adam und musste im Anschluss viele Fragen der interessierten Zuhörer beantworten.
Sowohl an dem Abend, als auch während des laufenden Semesters werde jetzt für die Wilhelmshavener Seemannsmission gesammelt und am Ende des Semesters der Wilhelmshavener Station ein ansehnlicher Geldbetrag überwiesen, so die Organisatorinnen des Abends in Göttingen, die Theologiestudentinnen Anna Sehlmeyer, Jasmin Reibchen und Linda Lundahl an Wilfrid Adam, der auch viel Informationsmaterial über die Seemannsmission und den Hafenstandort Wilhelmshaven in Göttingen verteilen konnte.
Autor Wilfrid Adam
© 2008 Deutsche Seemannsmission in Wilhelmshaven | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de
ehrenamtl. Beratung | wolfgang pusch