Zugriffe: 776
Steenblock war von 2005 bis 2011 Leiter des Wilhelmshavener Berufsbildungs Zentrums und hat sich in der damaligen Zeit auch für die seemännische Ausbildung im technischen Bereich  stark gemacht und jungen Menschen Perspektiven geschaffen.
Wilfrid Adam informierte ausführlich über die ehrenamtliche Arbeit für die Seeleute aus vielen Nationen auf den Schiffen und im Wilhelmshavener Seemannsheim. Die anwesenden Schiffsbesucher gab einen Einblick in ihre Arbeit an Bord und in der aktuellen Betreuung.
Wir sind die “sozial-maritimen Botschafter des Hafenstandortes Wilhelmshaven” und sind für die Seeleute an 365 Tagen im Jahr ansprechbar, so Wilfrid Adam und das alles ehrenamtlich.
Um die Arbeit der Seemannsmission auch den Reedern näher zu bringen werden die Gäste aus Ostfriesland für Wilfrid Adam und die Wilhelmshavener Seemannsmission einen Termin bei Leeraner Reedern vorbereiten.