Jahreslosung 2017


Gott spricht:
Ich will euch
ein neues Herz
und einen neuen
Geist in euch geben.
(Ez 36,26 Luther 2017)

Gezeiten


Bundesamt für

Seeschifffahrt
      und
Hydrographie


Unser Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

 

Jeversches Wochenblatt
vom 28. Juli 2017

dsm-whv WZ-28062017
Zum Artikel

 

________________________

 

Wilhelmshavener Zeitung 
vom 23. September 2017


dsm-whv WZ23092017

 

 

dsm-whv link-zur-ISWAN-website

Unsere Gäste

Heute66
Insgesamt20114

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online


Wilhelmshaven

powered by vesseltracker.com

  • a-smwhv_bild1-slide.jpg
  • b-smwhv_mitarb2-slide.jpg
  • c-smwhvbild12-slide.jpg
  • d-smwhv_aufenthaltsraum-slide.jpg
  • e-smwhvbild12-slide2.jpg
  • f-smwhv_bar-slide.jpg
  • g-smwhvbild13-slide2.jpg

 

weiterlesen: Seemannsmission blickt auf erfolgreiche Tätigkeit zurück

 

dsm-whv-3 JHV20052015 Sein besonderer Gruß galt Bürgermeister Holger Barkowsky, dem Landtagsabgeordneten Holger Ansmann, Seemannspastor Peter Sicking und der Generalsekretärin der Deutschen Seemannsmission, Pastorin Heike Proske (Bremen), die in einem mitreißenden Vortrag die Anwesenden auf eine Reise zu den weltweiten Stationen der Seemannsmission mitnahm. Die Seemannsmission gibt den Seeleuten ein Stück Heimat in der Fremde und das wirklich von A wie Alexandria bis W wie Wilhelmshaven, so Proske. Dabei bezeichnete sie die Bordbesuche der ehrenamtlichen Mitarbeiter zur unverzichtbaren Arbeit der Seemannsmission, weil diese eine aufsuchende Arbeit sei und der Tatsache Rechnung trägt, dass ein großer Teil der Seeleute die Seemannsheime aufgrund der kurzen Liegezeiten im Hafen nicht besuchen könnten. Seemannsmission beginnt mit der Entdeckung, dass Menschen an Bord leben und  arbeiten. Für diese Menschen fernab von ihrer Heimat sind wir da, so die Generalsekretärin. In seinem Grußwort bezeichnete Bürgermeister Holger Barkowsky die Schiffsbesucher als maritime-soziale Botschafter Wilhelmshavens und dankte ihnen für ihren Einsatz auch für die Stadt. Landtagsabgeordneter Holger Ansmann ging auf die Bedeutung der Häfen für den Wirtschaftsstandort Niedersachsen ein und bezeichnete die Arbeit der Mission alsdsm-whv JHV20052015 gelebtes Ehrenamt. In seinem Jahresbericht konnte Wilfrid Adam berichten dass die Schiffsbesucher Günter Behrens, Frank Sawert, Hannfried Teerling, Klaus Niderehe, Godehard Ohmes, Horst Wilkens, Bernd Telschows und Uli Ulrichs gemeinsam mit Diakon Michael Wechsler, Ulf Dankers und Mae Grünebaum vom Betreuungsteam 2014 insgesamt 466 Schiffe mit 3.115 persönlichen Kontakten zu den Seeleuten besucht haben. 427 Seeleute wurden im "Haus der Seemannsmission" an der Hegelstraße betreut und in 221 Fällen wurde Einzelfallhilfe geleistet. Zu Weihnachten wurden über 300 Weihnachtstüten mit Geschenken von ehrenamtlichen Helfern gepackt und an die Seeleute auf den Schiffen verteilt. Seemannspastor Peter Sicking wies auf einen Seefahrergottesdienst, der am 21. Juni um 10.00 Uhr in der St. Martin Kirche in Voslapp gefeiert werden soll hin und lud zur Teilnahme ein. Einstimmig wurde der Vorstand mit Wilfrid Adam (Vorsitzender), Ernst Grüter (2. Vorsitzender), Martina Zilian (Schatzmeisterin), Martina Hoschatt (Schriftführerin), Günter Behrens (Beisitzer), Eberhard Quast (Beisitzer), Seemannspastor Peter Sicking sowie dem Beirat mit Godehard Ohmes, Susanne Thomas und Eckhard Rickmann entlastet und Ihnen wurde unter dem Beifall aller Dank für ihre geleistete Arbeit zum Wohle des Hafenstandortes Wilhelmshaven und der Seeleute gesagt.

© 2008 Deutsche Seemannsmission in Wilhelmshaven | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de
ehrenamtl. Beratung | wolfgang pusch